Unser fachkundiges Team ist spezialisiert in arbeits – und sozialrechtlichen Streitfragen, da wir festgestellt haben, dass diese besonders in einem europäischen Rahmen häufiger auftreten als je zuvor. In dem Kontext der europaweiten Bewegungsfreiheit, werfen oft die nationalen Vorschriften für die soziale Unterstützung der Einzelperson Problemfragen auf.

Unser Ratschlag wird dann oft in finanziellen Notfällen gebraucht und kann gratis sein.

Wir helfen zum Beispiel in:

  • Leistungen bei Arbeitslosigkeit;
  • Mietzuschüssen;
  • Kinderunterhalt und Familienbeihilfen;
  • Behindertengeld, Pflegegelder für Pflegepersonen u.a.;
  • Überbezahlung und Rückzahlungen;
  • Ausnahmefälle und Zahlungen in Notsituationen;
  • Staatliche Gesundheitskarte;
  • Ablehung Ihres Antrags, Möglichkeit der Einspruchserhebung (uns bitte sofort kontaktieren, da möglicherweise Fristen auftreten).

Wir sind auch Fachexperten hinsichtlich des sog. „habitual residence test“, der Test, der bei Ausländern angewendet wird, um Ihren gewöhnlichen Aufenthalt zu prüfen und den viele Antragssteller nicht erfolgreich bestehen.

Viele unserer Fälle sind Notfallsituationen und wir raten Ihnen, uns sofort zu kontaktieren, da wir Ihnen ohne große Panik schnell, kostengünstig und manchmal sogar gratis helfen können.